Blick hinter die Kulissen | Ausstellung "Das Klima" - Klima, Mond und Sterne

02.11.2022 Isabell Haubenthal

Mit der "Speakers' Corner" erhalten Besucher:innen der Sonderausstellung "Das Klima" die Gelegenheit, mit lokalen Klima-Initiativen ins Gespräch zu kommen. Foto: LWL/Steinweg

Den Feierabend im Museum und Planetarium ausklingen lassen

Die Veranstaltungsreihe "Klima, Mond und Sterne"

Mit der Sonderausstellung "Das Klima" wurde auch eine Veranstaltungsreihe eingeläutet. Unter dem Titel "Klima, Mond und Sterne" findet seit August 2022 regelmäßig der lange Abend im Museum und Planetarium statt.

In der Sonderausstellung "Das Klima" werden verschiedene Anknüpfungspunkte zum Themenkomplex Klimawandel präsentiert. Foto: LWL/Steinweg

Das Angebot ist Teil des Rahmenprogramms der Klima-Ausstellung. Die Besucher:innen sind dazu eingeladen, den Feierabend im Museum oder Planetarium zu verbringen. An dem langen Abend können sich die Gäste von 18 bis 21 Uhr auch über die Ausstellung hinausgehend über das Thema Klima informieren und mit lokalen Initiativen in der hauseigenen "Speakers Corner" ins Gespräch kommen. Darüber hinaus öffnet das Planetarium für zusätzliche Vorführungen seine Türen und lädt zur Reise ins Weltall ein, um dem Alltag und der Erde zu entfliehen. Gegen Vorlage des Tickets gibt es außerdem ein Freigetränk im Bistro des Museums.

Die Gestaltung des Abends und des Auftritts bleibt den jeweiligen Initiativen überlassen. Auch Einzelgespräche mit den beteiligten Akteur:innen, Workshops in Kleingruppen oder die Aufstellung von Präsentationsmedien, über die man miteinander ins Gespräch kommt, sind dabei möglich.

Bei der ersten Veranstaltung dieser Reihe hat der Landesdirektor des Landschaftsverbandes Westfalen-Lippe, Dr. Georg Lunemann (rechts), die Klima-Ziele des LWL vorgestellt und ist mit den anwesenden Personen ins Gespräch gegangen. Foto: LWL/Steinweg

Seit August 2022 stellt das Museum diese öffentliche Rede-Ecke zum kommunikativen Austausch zwischen lokalen Initiativen und Museumsgästen bereit. Zu den geladenen Gästen zählen u.a. die Gruppe "Münster nachhaltig e.V.", "Fridays for Future" und die "fairTEiLBAR".  Besucher:innen erfahren über den Dialog auch Anknüpfungspunkte, um selbst aktiv zu werden. Zudem wird das Klimaschutzkonzept des LWL an zentraler Stelle im Foyer in unmittelbarer Nähe zur Speakers Corner zu sehen sein.


Hintergrund zur Ausstellung

Das LWL-Museum für Naturkunde in Münster zeigt bis zum 15.10.2023 die Sonderausstellung "Das Klima". Auf rund 1.000 Quadratmetern können Besucher:innen in das Klima der Vergangenheit, Gegenwart und Zukunft reisen. Sie erleben das Klimasystem der Erde, erkunden das sich seit Anbeginn der Zeit wandelnde Klima und tauchen ein in die Welt der Klimaforschung.

Die Ausstellung ist für alle Menschen geeignet. Sie beinhaltet Brailleschrift, einen speziellen, mehrsprachigen Audioguide (D, EN, NL) sowie eine Audiodeskription für Blinde und sehbehinderte Menschen, Tastmodelle für Menschen mit Sehbehinderung, Mitmachstationen und untertitelte Filme.

Begleitend zur Ausstellung werden museumspädagogische Programme für Schüler:innen, Kinder und Jugendliche sowie Führungen für Erwachsene, Werkstattnachmittage, Klimaspaziergänge und Vorträge angeboten. Ein Begleitbuch vertieft die Inhalte der Ausstellung und ist im Shop erhältlich.

Allgemeine Hinweise

Die Veranstaltung findet einmal im Monat mittwochs von 18 bis 21 Uhr statt. Auf der Ausstellungsfläche im "Speakers Corner" werden pro Abend wechselnde Gruppen zu unterschiedlichen Klimathemen mit den Besucher:innen ins Gespräch kommen.

Weiterführende Informationen zur Ausstellung

Bleiben Sie in Kontakt und auf dem neusten Stand

Weiterführende Links zum LWL-Museum für Naturkunde