07.04.2020

KidsCorner | Einen Babydino im Ei basteln

Hier zeigen wir euch, wie man ein Babydino im Ei bastelt. Das wird ein ganz besonderes Osterei! Und dafür braucht ihr gar nicht viel: nur Pappe, Kleber, eine Musterklamme, einen Stift und eine Schere und es kann losgehen. 

Das braucht ihr:

Pappe in drei verschiedenen Farben eurer Wahl

Kleber

Musterklammer

Schere

Stift

 

Eine Vorlage für den Dino findet ihr hier: Bastelvorlage Dino (PDF, 13 KB, interner Link)

Eine Vorlage für das Ei findet ihr hier: Bastelvorlage Ei (PDF, 14 KB, interner Link)

Bastelmaterial für Dino-Eier. Foto: LWL/Meis

Vorbereitung:

Legt euch alle Materialien auf euren Basteltisch bereit. Überlegt euch welche Farbe euer Dinoei, der Hintergrund und der Babydino bekommen soll und sucht euch die entsprechende Pappe aus. 

So bastelt ihr einen Babydino im Ei:

Als erstes zeichnet ihr auf die Pappe euren Babydino, wir haben die grüne Pappe gewählt. Anschließend schneidet ihr den Dino aus. Jetzt kommt das Ei an die Reihe. Malt auf die entsprechende Pappe ein Ei. Achtet darauf, dass euer Babydino in das Ei passt. Auch das Ei wird ausgeschnitten. Malt in die Mitte eures Eis eine Zickzacklinie, die später eure zwei Eierhälften trennt. Nun schneidet entlang dieser gemalten Linie, sodass ihr zwei Eihälften bekommt. 

Ein Dino-Ei aus Pappe. Foto: LWL/Meis Ein Dino aus Pappe. Foto: LWL/Meis

Klebt euren Dino auf die Pappe, die euer Hintergrund werden soll. Dann wird die untere Eierseite auf den Dino geklebt, sodass der Dino oben rausguckt, als würde er schlüpfen. Nun macht ihr mit der Schere ein kleines Loch in den Rand eures Eis. Hier kommt dann die Musterklammer durch, biegt die Bügel auf der Rückseite eures Eis um. Nun könnt ihr die zwei Hälften eures Eis auf- und zuschieben, sodass euer Babydino schlüpfen kann. Wenn ihr wollt seid ihr jetzt fertig und könnt den Hintergrund bemalen. Oder ihr schließt euer Ei und schneidet es frei. Wie macht sich unser Babydino bei seinen Eltern?

Ein gebastelter Dino im Ei. Foto: LWL/Meis

Seid ihr fertig? Dann verschenkt doch vielleicht ein selbst gebasteltes Dino-Ei an Oma und Opa, Tante und Onkel oder eure Freunde. 

Wir wünschen euch viel Spaß beim Basteln!
Euer LWL-Museum für Naturkunde mit Planetarium

Autorin: Laura Meis

Kategorie: KidsCorner

Schlagworte: Ostern · Dino · Basteln